Kopfzeile

Inhalt

Kehrichtentsorgung

Wir sind gestützt auf das kantonale Gesetz über die Abfallwirtschaft für die Entsorgung der Abfälle aus Haushaltungen und Gewerbe zuständig. Unser Motto ist: Vermeiden, vermindern, verwerten.

Der übliche Haus- und Gewerbekehricht wird jeden Montag eingesammelt und abgeführt. Bitte stellen Sie den Abfall ausschliesslich in KELSAG-Gebührensäcken, welche im Dorfladen sowie in den Einkaufsläden der Region erhältlich sind, bereit. Nur so entrichten sie ordnungsgemäss die Kehrichtgebühr. Fehlbaren müssen wir leider neben der Entsorgungsgebühr eine Umtriebsenschädigung auferlegen. Im Wiederholungsfall erfolgt eine Verzeigung an den Statthalter zur Büssung.

Die aktuellen Kehrichtsackgebühren betragen:
  • 17 l-Sack CHF 10.-- / Rolle à 10 Stück
  • 35 l-Sack CHF 17.-- / Rolle à 10 Stück
  • 60 l-Sack CHF 33.-- / Rolle à 10 Stück
  • 110 l-Sack CHF 53.-- / Rolle à 10 Stück

Jährliche Grundgebühr Haushalte: CHF 55.--
Jährliche Grundgebühr Gewerbe: CHF 75.--

Für Abfälle und Altstoffe, die nicht in den Kehricht gehören (Alteisen, Alöl, Altglas, Weissblech, Aluminium, Sonderabfälle, Alttextilien etc.) stehen unserer Einwohnerschaft die Entsorgungssammelstelle "Werkhof" oder spezielle Sammelaktionen zur Verfügung.

Das Grüngut kann von März bis November bei der Entsorgungssammelstelle "Hanfgartenweg" entsorgt werden.

Detaillierte Angaben zu sämtlichen Dienstleistungen sowie die genauen Termine können Sie dem Abfallkalender, welcher wir jedes Jahr in die Haushaltungen verteilen, entnehmen. Selbstverständlich geben wir Ihnen gerne auch persönlich Auskunft.

Die gesamte Abfallbewirtschaftung muss verursacherorientiert kostendeckend sein. Die Gebührenordnung zur Abfallverordnung gibt Ihnen Auskunft über die verschiedenen Gebührenarten und -ansätze.

Preis

gratis

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionKontakt
Name Telefon Kontakt
Werkhof Blauen 079 675 48 24