Willkommen auf der Website der Gemeinde Blauen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde BlauenGemeinde BlauenGemeinde BlauenGemeinde BlauenGemeinde Blauen

Jugendrat Blauen


In Blauen hat die jüngere Generation eine politische Stimme

Mit unserem 18. Lebensjahr erhalten wir von der Gemeinde den "Bürgerbrief" und werden an der 1. August-Feier, nun stimm- und wahlberechtigt, feierlich in den Kreis der "politisch Mündigen" aufgenommen. Im Bürgerbrief heisst es dann unter anderem "Wir bitten Sie, Ihre neuen Rechte zu nutzen und sich mit öffentlichen Fragen der Gegenwart und der Zukunft ernsthaft auseinanderzusetzen".

Auf Gemeindeebene sind damit in erster Linie die Gemeindeversammlungen angesprochen. Dort werden aktuelle und zukunftsweisende politische Fragen zu unserem Dorf vorgestellt, besprochen und entschieden. Aber Hand aufs Herz: Wer von uns Jungbürgerinnen und Jungbürgern geht schon gerne an Gemeindeversammlungen, wo vor allem die ältere Generation des Dorfes vertreten ist und das Sagen hat?

Und ganz abgesehen davon, die eigentlichen Fragen, die uns als junge Generation beschäftigen, werden dort kaum angesprochen. Zusätzlich gibt es aber auch noch die Gruppe der 12- bis 18-Jährigen, die allenfalls als Gäste Zugang zu einer Gemeindeversammlung haben, aber nicht abstimmen dürfen. Wer vertritt deren Anliegen, Wünsche und Interessen? Sie haben in der Regel überhaupt keine "Lobby".

Einmalig für die meisten kleineren Gemeinden der Schweiz, hat die jüngere Generation in Blauen seit September 2012 eine offizielle, politische Stimme, nämlich eine ehrenamtlich tätige "Kinder- und Jugendbeauftragte". Sie ist für alle Belange ihres Personenkreises offizielle Ansprechpartnerin des Gemeinderates. In ihrer Arbeit wird sie vom "Jugendrat Blauen" unterstützt, der Ende 2013 gegründet worden ist.

Im Februar 2018 hat der Gemeinderat ein neues Konzept zur "Kinder und Jugendförderung" in der Gemeinde Blauen beschlossen. Danach engagiert sich die Kinder- und Jugendbeauftragte vor allem auf der "politischen Ebene", wir vom Jugendrat bei konkreten Anlässen und Angeboten für die jüngere Generation. Auf der Website der Gemeinde Blauen unter Verwaltung/Reglemente --> Konzept "Kinder- und Jugendförderung" lesen Sie mehr!

Nando Wüthrich, Präsident Jugendrat Blauen
  • Druck Version
  • PDF